AF 1200

iFloc

iFloc

iFloc

iFloc

Überwacht die Flockungsmittel-Dosierung

Das Schlamm-Messgerät iFloc wird zur Überwachung der Flockungsmittel-Dosierung eingesetzt. So kann sichergestellt werden, dass stets die richtige Menge an Flockungsmittel dosiert wird.
Es ermittelt in kurzen und regelmäßigen Abständen mehrere relevante Parameter wie

  • Dichte,
  • Schlammvolumen und
  • Sinkgeschwindigkeit der Flocken.

Über die SPS kann das Gerät darüber hinaus mit der Gesamtanlage verknüpft werden, sodass sich die Zugabe des Flockungsmittels automatisieren lässt. So wird nicht nur die Prozesssicherheit erhöht, es sind darüber hinaus auch Flockungsmitteleinsparungen von bis zu 50 Prozent möglich.